Verbundenheit – Warum wir ein neues Weltbild brauchen von Gerald Hüther

Verbundenheit und Business fragst du dich vielleicht? Die Herausgeber dieses Buches sind der Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, der sicher dem einen oder anderen bekannt ist, M.A. Christa Spannbauer, Autorin und Seminarleiterin, was aber besonders ist, ist das noch 5 andere wirklich beeindruckende Persönlichkeiten mitgewirkt haben. Von jedem einzelnen wurde ein Kapitel verfasst umso die verschiedensten Bereiche abzudecken und zu beleuchten.

2021-01-07T19:48:47+01:008 Januar, 2021|

Im Alltag Ruhe finden – Meditationen für ein gelassenes Leben von John Kabat-Zinn

Es gibt sehr viele verschiedene Arten der Meditation und auch verschiedene Richtungen die gelehrt werden. Spannend ist, dass wie viele glauben, das Meditieren nicht nur aus dem Buddhismus kommt, sondern eigentlich in allen Glaubensrichtungen praktiziert wird, oder wurde. Egal ob Christentum, Shikismus, Buddhismus aber zum Beispiel kann man auch beim Singen, Tanzen oder beim Yoga in einen meditativen Zustand kommen. Und ja du hast richtig gelesen auch im Christentum ist dies eigentlich eine Praxis die praktiziert wird, dort heißt sie nur Kontemplation oder Beten.

2021-01-07T10:07:45+01:007 Januar, 2021|

Gewaltfreie Kommunikation von Marshall B. Rosenberg

Ein absoluter Klassiker, wenn es um Kommunikation geht und das zu recht. Ich würde sogar sagen, dass dieses Buch für jeden etwas ist, auch wenn man sich nicht vordergründlich mit Kommunikation beschäftigt, sondern einen Weg sucht andere (und auch sich selbst) besser zu verstehen. Dabei kann der andere jeder sein, Partner, Kollege, Kinder. Denn die Gewaltfreie Kommunikation lehrt, neben sich auszudrücken auch mal einen Blick auf seine eigenen Bedürfnisse zu werfen.

2021-01-06T09:56:40+01:006 Januar, 2021|

Business für Punks – Brich alle Regeln!

Für mein Bachelorstudium der Wirtschaftsberatung verbringe ich tatsächlich viel Zeit vor den alten dicken Lehrbüchern, und ich würde sie jetzt nicht direkt zerreißen, denn man kann aus der Geschichte sehr viel lernen. Aber wo die beiden Recht haben, haben Sie Recht. Unsere Wirtschaft und das Business verändert sich gerade radikal. Ich meine nicht nur die ganzen Umstellungen aufgrund von Corona, sondern Generationswechsel bei den Mitarbeitern, Digitalisierung, Konsumentenwerte und den Wechsel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt, nur um ein paar Dinge zu erwähnen.

2021-01-04T10:38:37+01:004 Januar, 2021|

Von der Magie deine eigene Heldin zu sein – ein Selbstliebe – Kompass von Frau Herz

Wie fängt man an an seinem eigenen Glück zu arbeiten, fragst du dich vielleicht und ich kenne kein anderes Buch, dass so einfach zusammenhängend mit leichten Übungen ist. Dieses Buch ist nicht nur zum lesen sondern zum ausfüllen, reflektieren und sein Glück in die Hand zu nehmen. Und das ganz leicht und behutsam. Dabei behandelt sie alle wichtigen Bereiche aus der Persönlichkeitsentwicklung. Es kommt einem fast ein bissl so vor, als ob sie dich an die Hand nimmt und dich Schritt für Schritt begleitet. Und das auf eine unglaublich authentische und freundliche Art, überhaupt nicht wie ein Oberlehrer der alles besser weiß. Nicht umsonst ist dieses Buch ein Bestseller!

2021-01-03T09:55:19+01:003 Januar, 2021|

Die Kunst, seine Kunden zu Lieben von Stefan Merath

Egal ob du jetzt Unternehmer bist (bin ich ja auch nicht), im Vertrieb, im Marketing oder dich mit Strategien beschäftigst, das Buch sollte wirklich jeder gelesen haben der irgendwie Entscheidungsgewalt oder Kundenkontakt hat. (Eigentlich sollte es auch eine Pflichtlektüre in jedem BWL Studium sein, wenn du mich fragst). Denn trotz seiner 368 Seiten ist es durch den Roman Stil wirklich angenehm zu lesen und man bekommt sehr viel Wissen, andere Perspektiven und eine neue Sichtweise auf die kalte, harte Businesswelt. Aber erwarte dir kein klassisches Strategiebuch ;-)

2020-12-30T10:51:04+01:0030 Dezember, 2020|

Wie Partnerschaft gelingt – Spielregeln der Liebe von Hans Jellouschek

Insgesamt hat das Buch 221 Seiten, also gar nicht so viel und auch der Schreibstil ist sehr verständlich, nachvollziehbar und führt sehr schön über in die nächsten Themen. Kein Kapitel ist extrem ausgereizt sondern kompakt und das wichtigste beinhaltet. Besonders gut haben mir die Reflexionsfragen und Empfehlungen nach jedem Kapitel gefallen (ich mag Bücher mit denen ich arbeiten kann). Das gibt dir die Möglichkeit die Punkte zu finden die gerade wirklich Thema sind und eine praktische Anleitung was du tun kannst.

2020-12-29T15:02:57+01:0029 Dezember, 2020|

Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will! -Barbara Sher-

Dieses Buch ist kein, ich setze mich gemütlich auf Sofa, trinke Tee und lese Buch. Nope! Die Autorin ergründet alle (wirklich alle) Möglichkeiten, warum man sich nicht entscheiden kann oder für sich selbst seinen Roten Faden im Leben nicht findet und gibt Übungen an die Hand um diese Baustelle zu bearbeiten.

2020-12-28T12:31:05+01:0028 Dezember, 2020|