Es gibt ja ganz viele Sprüche, von wegen: Liebe heilt alles, kann alles, ist das wertvollste etc. aber ist das wirklich so? Denn einfach ist die Liebe ja definitiv nicht, oder? Liebe kann schon eigentlich alles, wenn du mich fragst. Die Frage die dahinter aber verborgen liegt ist, was ist man selbst bereit für die Liebe zu tun?
In diesem Buch erfährst du wie du alles für die Liebe hinbekommen kannst was du dir wünschst, aber so wie immer muss man es eben auch machen.

„Wenn Sie ihr Herz öffnen und sich verwandeln,
dann verwandelt sich die Welt um Sie herum.“
(Seite 42)

Das glaube ich auch und ich hab da genau die gleichen Dinge erlebt die sie im Buch beschreibt, jedoch kann ich nicht mehr als 3 Punkte dafür geben. Nicht weil es schlecht ist oder nicht stimmt aber weil für mich nichts neues dabei war. Wenn man schon an die 7 Jahre Persönlichkeitsentwicklung hinter sich hat wie ich, könnte man etwas enttäuscht sein. Wenn man sich aber nicht so intensiv damit beschäftigt hat oder sich den Bereich Liebe und Beziehung angesehen hat, dann ist es absolut lesenswert.

Ich hab jetzt auch nochmal versucht herauszufinden was genau Frau Zurhorst für Qualifikationen hat aber leider gibt es auch auf ihrer Website oder auf Wikipedia keine Info über ihre Ausbildungen. Sie und ihr Mann sind aber schon seit vielen Jahren in der Paarberatung tätig und haben selbst viel aus ihrer eigenen Ehe, die fast geschieden wurde, gelernt. Das ist für mich immer etwas sehr positives, vor allem weil man Beziehungen nie ganz verstehen kann, wenn man nicht selbst in einer ist (die halt Drama hat um daraus zu wachsen).

Aber ich muss wirklich sagen, dass Buch ist ein bissl eine Zusammenfassung vieler Themen die alle nicht von ihr entwickelt oder erfunden wurden. Sondern sind halt auf die Themen Weiblichkeit und Beziehung um modelliert. Was ja aber auch nichts schlechtes ist. Nachdem ihr Buch: „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“, dass eines der besten war die ich in diesem Bereich gelesen habe, hat mich dieses leider enttäuscht.

Liebe

Inhalt:

  • Sich selbst erkennen
  • Weiblichkeit und Thema Frau sein
  • Gefühle
  • Denkmuster
  • Männermüdigkeit
  • Schmerz loslassen (wichtiges Kapitel)
  • wieder fühlen können
  • sich öffnen
  • Meditation
  • Blockaden

Wie schon erwähnt, wenn man sich die ganzen Themen schon einzeln angesehen hat ist nichts neues dabei.

Das Buch 351 Seiten lang, also schon wirklich sehr umfangreich und es gibt einiges an Reflektion und auch praktischen Tipps. Eine andere Sache die ich persönlich auch nicht so gerne mag ist, wenn man am Ende versucht was zu verkaufen. Und zwar gibt es wohl zu diesem Buch einen Online Kurs, der einem natürlich am Ende empfohlen wird. An sich ja nichts schlechtes, aber wenn ich persönlich 20 € für ein Buch ausgebe, möchte ich nach dem Buch schon weitergekommen sein. Mir hat es nichts gebracht und der verkaufsversuch am Ende hat mich eher noch negativer gestimmt.

Bisher habe ich euch ja schon ein paar Bücher vorgestellt, hier findest du die anderen zum Thema Partnerschaft.


Was ich schon empfehlen kann, bisher aber noch keine Rezension darüber geschrieben habe ist wie schon erwähnt ihr anderes Buch: Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest.
Das Buch kostet nur 10 € und ist definitiv lesenswert.
Auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin ob das wirklich egal ist wen man heiratet aber das sich selbst zu lieben definitiv die Grundlage ist, kann ich unterschreiben.

Von Herz zu Herz ♥
Deine Erika

Dir gefällt mein Content und ich konnte Dir schon weiterhelfen?
Dann freu ich mich dich in meiner Social Media Community zu begrüßen.
Hier gibt es regelmäßig Inspirationen, Zitate und neue Beiträge und jeden Sonntag verlose ich auf Instagram ein Buch.
Schau gerne mal rein, ich freu mich auf dich!

Hier kommst du direkt zu meinen Social Media Kanälen bei InstagramFacebook, und Youtube.

*Affiliate Link

0 0 vote
Article Rating