Also ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber die Corona Krise geht für mich gefühlt gerade in eine Richtung die ich sehr beängstigend finde. Die Aggressionen die ich aktuell in der Gesellschaft wahrnehme sind mehr als alarmierend, wenn du mich fragst. Und je länger ich mich damit beschäftige umso mehr blutet mir mein Herz.

Aggression ist ein Ausdruck von Angst

Und auch wenn ich das weiß und überwiegend mitfühlend auf die extrem grantigen Menschen schauen kann, weiß ich und sehe ich, dass der Mehrheit genau dieser Punkt nicht bewusst ist und die meisten mit Gegenangriff antworten, statt mit Mitgefühl. Und genau das ist es war mir ziemlich Sorgen bereitet. Denn wenn wir das ganze weiter spielen, wo soll das noch hinführen?

Klar ist die Situation wohl gerade die Herausforderndste die unsere Gesellschaft je erlebt hat. Nur ein sehr kleiner Teil der Menschen die heute leben haben den Krieg erlebt und bisher waren wir in unserer Geografischen Lage auch ziemlich gesegnet mit Naturkatastrophen (bis auf die Orte die mal Überschwemmungen hatten) und ist vielleicht das der Grund, für das was da gerade abgeht in der Gesellschaft?

Aggression/Angriff = Angst = Flucht

Das ist der Mechanismus von dem ganzen. Wenn Menschen Angst haben gibt es 2 Wege um damit umzugehen. Die einen Flüchten sich in die Opfer Position, ziehen eher die Decke über den Kopf und der andere Weg ist der Angriff und die Aggression nach außen. Psychologisch jetzt mal sehr einfach erklärt, doch ich glaube es macht deutlich was diesem Grant zugrunde liegt. Das Problem das ich dabei sehe ist nur, dass uns dieser Angriff nix bringt, genauso wenig wie Flucht. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir bei Aggression und Angriff zerstörerisch und verletzend werden. Die Energie der Angst sucht einen Ausweg und eben dieser Kampf nach außen und gegen andere ist eine Art.

Seit Samstag als ich noch was einkaufen war lässt mich das jetzt nicht los. Ich frage mich die ganze Zeit, wie es nach der Krise weitergehen soll, wenn jetzt Aggression und Zerstörung an der Tagesordnung steht. Verletzungen gehen tief und sind nicht einfach so wieder erledigt, wenn diese Krise vorbei ist. Zu diesem Thema hab ich auch einen spannenden Artikel über die Auswirkung der Krise bei Kindern von psychisch belasteten Eltern gelesen und nach diesem Artikel hatte ich Schlaflose Nächte. Fast jedes 4 Kind in Deutschland ist in so einer Situation und die psychischen Schmerzen die sie ertragen sind alles andere als harmlos.

https://www.psychologie-heute.de/gesellschaft/40866-die-meisten-sind-sehr-einsam.html

Was lernen Kinder bei so offen ausgetragener Aggression?

Was lernen Kinder, selbst wenn sie in einem wohlbehüteten Elternhaus sind, aktuell über die Welt, Politik, das miteinander und Krisen? Sie lernen das sich die Politiker gegenseitig an die Gurgel gehen, Erwachsene sich im Supermarkt wegen nichts anmeckern und streiten, sie lernen das man anderen nicht zu nahe kommen darf und das überwiegend auf Angst mit Aggression geantwortet wird. Und das liegt nicht nur an den Eltern, sondern an jedem der in diesem Kreislauf mitmacht und von denen die es beobachtet.

Sie lernen das Egoismus wichtiger ist als gemeinsam durch eine Krise zu gehen (ja ich weiß es gibt überall ausnahmen, solltest du eine sein bitte fühl dich nicht angesprochen). Es geht mir bei dem Artikel dabei das zu beschreiben was ich sehe und beobachte, um die große Mehrheit. Und das ist mehr als erschreckend!

Du hast Einfluss darauf!

Heute morgen in der Morgenroutine habe ich als ein Beispiel für diesen Kreislauf das Bild mit den Vögeln genommen. Eigentlich eher ein Bild aus dem Management aber es beschreibt diesen Mechanismus am besten gerade. Es wird nach unten geschi**** mit Worten, Blicken, abwertenden Bemerkungen und Aggression. Und hier ist es wichtig das jeder einzelne sich seiner Verantwortung bewusst wird, dass er diesen Kreislauf befeuert, wenn er mitmacht. Was ich für eine Lösung habe? AUSSTEIGEN! Aussteigen aus dem Kreislauf und den Menschen die einem mit Aggression angehen mit Mitgefühl zu begegnen. Halt dir immer diese Bild von den Vögeln im Hinterkopf und sieh deine Möglichkeit diesen Kreislauf zu beenden.

Wenn wir mit Aggression antworten und uns da mit rein ziehen lassen, geben wir dies weiter. So wie hier die Schei*** nach unten fällt, führt Aggression zu noch mehr Aggression beim nächsten. Ich hoffe das deutlich ist worauf ich hinaus will.

Ich möchte dich mit diesem Beitrag dazu ermuntern einen Unterschied zu machen. Die Veränderung der Welt beginnt bei dir <3
In Liebe Erika

ps: ich hab mal einen Blogartikel darüber geschrieben wie du mit aufkommenden Streitsituationen in deiner Beziehung umgehen kannst, schau doch mal rein, wenn du nicht genau weißt wie du aus dem Kreislauf aussteigen sollst.
Oder komm gerne in meine Morgenroutine, Montag bis Freitag um 7:30 Uhr auf meinem Instagram oder Facebook Kanal, gemeinsam schaffen wir das!

4 Schritte für ein Leben ohne Streit.
Wenn du die Übung von heute nachmachen möchtest
0 0 vote
Article Rating