Kennst du diese Tage an denen deine Gedanken komplett durchdrehen? Immer und immer wieder gehen dir die selben Dinge, Gespräche, Vorwürfe durch den Kopf?
Und damit sind wir auch schon beim Thema der Woche.

Deinen Gedanken!

Spotify

Am Tag denken wir knapp 60.000 Gedanken. Da es sehr verschiedene Studien darüber gibt, habe ich diese Zahl als Richtwert genommen.
Die meisten Gedanken nehmen wir überhaupt nicht wahr, trotzdem haben sie einen immensen Einfluss auf unsere Beziehungen und auch auf unser ganzes Leben.
Wir haben innerhalb von Millisekunden Erwartungen, Bewertungen, positive und negative Gedanken. Und hin und wieder, ganz ehrlich, machen sie uns irre 😉

Vor knapp 4,5 Jahren habe ich angefangen zu Meditieren und in dieser Folge möchte ich mit den größten Mythen rund um das Thema aufräumen.
Ich erzähle dir warum es gar nicht das Ziel ist NICHTS zu denken, sondern es einen unglaublichen Effekt hat, einfach mal wahrzunehmen was da so im Kopf abgeht.

Vor allem beim Thema Wahrnehmung deines Gegenübers, kann es eine riesige Hilfe sein, zumindest war es für mich so. Und auch bei vielen Bekannten in meinem Umkreis erlebe ich den gleichen Effekt.


Wenn du möchtest kannst du es auch anders nennen:
-Gedanken-listening
-Selbstgespräche beobachten
-Bullshit FM
-Dramen TV (so nenne ich meine Gedanken gerne ;-))

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim reinhören und bin wie immer sehr gespannt auf dein Feedback.
Ich wünsche dir eine tolle Woche.
Deine Erika <3

ps: Hast du dich schon zu meinem Newsletter angemeldet? Und dir dafür deinen gratis Kommunikationstest geholt?
Hier kannst du dich direkt anmelden:
gratis Kommunikationstest