Dienstag ist Podcast-Tag <3
Und diese Woche geht es um das wohl komplizierteste was es in Beziehungen geben kann, die Liebe und was die entscheidenden Faktoren für eine glückliche (Liebes)Beziehung sind.
Hören kannst du die Folge auf allen Podcastapps oder über Youtube.

Spotify

Über I-Tunes:
https://podcasts.apple.com/at/podcast/kommuwas-dein-kommunikationspodcast-aus-dem-leben-f%C3%BCr/id1479331970

Ich habe in den letzten Wochen Menschen interviewt die in einer glücklichen, harmonischen und erfüllten Beziehung sind. Ziel war es herauszufinden, was diese Menschen und Paare anders machen. Warum funktioniert es bei ihnen und bei anderen nicht. Auf der anderen Seite habe ich auch jemanden interviewt bei dem es nicht so gut läuft mit den Beziehungen und herausgekommen sind:

die 4 Schlüssel für eine glückliche Beziehung!

Für mich selbst waren die Interviews sehr bewegend, bei 2 von ihnen habe ich sogar geweint weil mir bewusst geworden ist, warum meine eigenen Beziehungen früher so kompliziert und dramatisch waren. In der heutigen Zeit hat die Liebe eine Art stempel bekommen. Es muss immer prickelnd sein, aufregend, groß und wunderschön.

Eine Beziehung hat Hochs und Tiefs.

Ganz wichtig ist glaub ich, dass man sich bewusst macht -> Jede Beziehung hat gute und auch nicht so gute Zeiten. Deswegen heißt es ja auch: Durch gute UND schlechte Zeiten. Aber unabhängig davon, haben mich diese 4 Punkte sehr berührt.

Im Podcast erwähne ich ein paar ältere Beiträge von mir, solltest du sie noch nicht gelesen haben, findest du hier die Links dazu:

Über Erwartungen
wie empfinden Menschen liebe?

Besonders ans Herz legen kann ich dir, das Buch der inneren Kind Heilung von Stefanie Stahl. Wie du im Podcast erfährst ist es wichtig sich selbst zu kennen und auf sich selbst zu achten. Dieses Buch hat mir vor Jahren sehr geholfen. Und ich kann es wirklich nur jedem ans Herz legen, egal ob du in einer Beziehung bist oder nicht.

https://amzn.to/2Are0LG

Als ich nach den Interviews und vielem Nachdenken dann an meine Freundschaften und einfach alle Beziehungen in meinem Leben (Job, Studium, Nachbarn) gedacht habe, habe ich auch dort diese 4 Punkte wieder entdeckt. Ich glaube sie sind nicht nur der Schlüssel für eine glückliche Liebesbeziehung sondern universell anwendbar auf alle Arten von Beziehungen die wir haben. Eine Liebesbeziehung ist die komplexeste Form die es gibt, was bei ihr funktioniert, sollte ja auch bei allen anderen gehen 😉

Ich hoffe dich hat die Podcastfolge auch so inspiriert wie mich die Interviews.
Ich bin den Interviewpartner unendlich dankbar, dass sie mich haben so viele spannende Fragen stellen lassen und mir einen Einblick in wahre Liebe gegeben haben.
Auf Facebook und Instagram findest du die Postings zu der Folge, ich bin furchtbar neugierig wie du zu diesen 4 Punkten stehst und ob du vielleicht selbst in einer langen glücklichen Beziehung bist und sie auch kennst, ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du mir ein Kommentar da lässt.


Fühl dich ganz fest gedrückt,
deine Erika